Motorradreise Trentino & Gardasee 2023

1.495,00 € *

inkl. MwSt.

Zimmerauswahl:

  • MR2023MR5
  • Reisezeitraum vom : 30.September2022 bis 8.Oktober 2022, Motorradreise über 9 Tage inklusive Shuttleservice , 8xÜbernachtung, 8xHalbpension, 4 Sterne Hotel, Reisesicherungsschein
Der Gardasee ist mit einer Fläche von knapp 370km² der größte See Italiens und überzeugt mit... mehr
Motorradreise Trentino & Gardasee 2023

Der Gardasee ist mit einer Fläche von knapp 370km² der größte See Italiens und überzeugt mit mediterranem Klima bis weit in den Herbst hinein und abwechslungsreichen Landschaften sowie jeder Menge Kurven.
Auch das Hinterland bietet für uns Biker ein reines Paradies. Unzählig viele Kurven, kleine Straßen und Seen, warten nur darauf, von uns befahren zu werden. An unserem "Pausentag" erkunden wir den südlichen Teil des Gardasee.

Unser Basishotel, das 4* Hotel San Pietro befindet sich in einer wunderschönen Panoramalage. Umgeben von grünen Gärten und mediteranen Palmen, sind es nur 15 Minuten Fußweg bis zum Stadtzentrum von Limone sul Garda. Komfortable Zimmer im elegant klassischen Stil und einem Panoramablick auf den Gardasee, warten hier auf uns. Weiterhin stehen zwei Aussenpools in Panoramalage mit Ruhezone; ein Hallenbad mit Whirlpool, ein Restaurant und eine Grillbar zur Verfügung.
Für den Stadtbummel bietet das Hotel darüber hinaus auch einen Shuttlebus an.

Unsere Motorradreise im Überblick:

Tag 1 - Samstag 30.09.2023:
Nachdem eurer Bike bereits am Vorabend zwischen 17 und 18 Uhr auf dem Anhänger verladen und das Gepäck verstaut worden ist, starten wir bereits in den frühen Morgenstunden im klimatisieren Kleinbus in Richtung Gardasee. Eine eigene, individuelle Anreise zum Gardasee ist natürlich auch möglich. Am späten Nachmittag / frühen Abend checken wir dann in unserem 4* Hotel in Limone ein. Nach einem gemeinsamen Abendessen im Rahmen der Halbpension, laden wir gemeinsam die Motorräder vom Anhänger und lassen anschließend den Abend bei einem "kühlen Blonden" ausklingen.

Tag 2 - Sonntag 1.10.2023:
Nach einem kräftigen Frühstück erwarten euch heute die ersten Kurven rund um den Gardasee.
Wir starten um 09:00Uhr zu unserer ersten Tour. Diese steht unter dem Motto, "4 SeenTour".
Über eine enge und sehr kurvenreiche Bergstrasse geht es zum Lago di Valvestino und weiter die SP58 entlang zum Idrosee. Hier wartet mit herrlichem Blick auf den See ein leckerer Cappuchino auf euch.
Über die SP 345 geht es hinein in die Bergregion und über den Passo del Maniva, weiter zum Ledrosee.
Am Ufer des Gardasees entlang, kehren wir am späten Nachmittag zurück zu unserem Basishotel.

Tag 3 - Montag 2.10.2023:
Heute umrunden wir das Brentagebirge.Der höchste Gipfel mit dem Namen "CimaTosa" hat eine Höhe von 3173m über NN. Über Riva del Garda, Torbole und Rovereto, steuern wir den Passo "Pian delle Fugazze" an. Weiter geht es über Piana, Campo Silvano, zum Passo "Fittanze". Als Höhepunkt des Tages wartet am Nachmittag die "MonteBaldo" Höhenstrasse auf uns, bevor wir über Mori und Riva del Garda wieder zu unserem Basishotel zurück kehren.

Tag 4 - Dienstag 3.10.2023:
Heute heißt es, Kurven und Kultur. Wir starten zunächst wieder über Riva del Garda in Richtung Rovereto, biegen jedoch in Loppio links ab und durchqueren die Südausläufer des Monte Bodone, vorbei an Rovereto folgen wir der SS350 und befahren historische Kurven. Die Kaiserjägerstrasse wartet nun auf uns. Die im Ersten Weltkrieg von österreichischen Kaiserjägern errichtete Militärstraße ist heute durchgehend asphaltiert und randgesichert, weist aber im unteren Teil in den kurzen Tunneln und an den Spitzkehren noch sehr schmale und unübersichtliche Abschnitte auf. Die stark gewundene Strecke verbindet das an der SS349 gelegene Albergo Monte Róvere mit den ca. 800 m tiefer liegenden Orten Levico Terme bzw. Caldonazzo. Unterwegs bieten sich einmalige Ausblicke auf den Lago di Caldonazzo, den Lago di Lévico sowie über das Tal hinüber zum Monte Panarotta. Vorbei am Lago di Caldonazzo geht es über den Monte Bondone und Riva del Garda zurück zu unserem Basishotel.

Tag 5 - Mittwoch 4.10.2023:
Heute lassen wir es ruhig angehen. wir erkunden den südlichen Bereich des Gardasees und machen uns auf, nach Sirmione. Das historische Zentrum von Sirmione, befindet sich auf einer Halbinsel, welche circa 4 Kilometer in den Gardasee hinein ragt. Neben der einzigen Brücke thront die Scaliger Burg und dahinter die herrlich bunte und verwinkelte Altstadt von Sirmione welche wir an diesem Tag ganz in Ruhe besichtigen.
Heute entscheiden wir gemeinsam, ob wir mit dem Bus nach Sirmione fahren, oder mit unseren Motorrädern.


Tag 6 - Donnerstag 5.10.2023:
Heute erkunden wir den Monte Baldo. Doch vorher geht es immer am Ufer des Gardasees entlang, bis nach Malcesine, wo wir uns in der Oasi Bar einen leckeren Cappuchino gönnen. Anschliessend wird es eng und extrem kurvig. In Assenza verlassen wir die Uferstraße und folgen einer ungewöhnlich kurvigen und engen Bergstrasse hinauf, den Monte Baldo zu erklimmen. Ab Caprino Veronese, warten dann 60 Kilometer pures Kurven- und Bikerparadies auf uns. Enge Kurven wechseln sich mit Steigungen von bis zu 14% ab. Vorbei an malerischen Weinorten und Weinbergen erleben wir dabei einige sehr schöne Blicke auf den Gardasee, der tief unten liegt. Den wohl schönsten Blick hat man vom Bocca di Navene(1425 m) auf den mehr als 1.300 m tiefer liegenden Gardasee.

Tag 7 - Freitag 6.10.2020:
Am vorletzten Tag unserer Gardasee Reise wartet ein ganz besonderes Highlight auf uns. Wir durchfahren die Brasaschlucht und geniessen einen atemberaubenden Blick von der Schauderterrasse auf den Gardasee. 
Anschließend erkunden wir den westlichen Teil des Gardasee´s.

Tag 8 - Samstag 7.10.2020
Am letzten Tag unserer Gardasee Reise geht es für uns nocheinmal hoch hinaus.
Wir nehmen noch einmal wunderschöne und vor allem einsame Pässe unter die Räder.
Heute wartet als Höhepunkt der Passo di Croce Domini auf uns, bevor wir am Abend Motorräder und Gepäck für die Heimreise vorbereiten.

Tag 9 - Sonntag 8.10.2020:
Heute heißt es Abschied nehmen. Vor dem ersten Sonnenschein starten wir bereits zurück in Richtung Halle/Saale.


Diese Reise ist buchbar bis einschließlich : 31. Juli 2023    -   5 % Frühbucherrabatt werden bis zum 30.04.2023 gewährt.

Inkludierte Reiseleistungen: 
Gemeinsame Anreise zum Gardasee im klimatisierten Kleinbus inklusive Motorrad- und Gepäcktransport.
9 Tage Motorradreise mit geschultem & ortskundigen Tourguide,
8 x Übernachtung im 4* Hotel, wahlweise im Einzelzimmer oder Doppelzimmer mit Balkon oder Terrasse
7 x geführte Tagestouren gemäß Tourprogramm,
Gemütliches 4* Hotel inklusive Halbpension in Buffetform,
Hallenbad, Außenpool, WLAN 
Einzigartiger Panoramablick auf den Gardasee
gesichertes Fotoalbum der Motorradreise mit persönlichem Zugang
Reisepreissicherungsschein gemäß § 651 k BGB für Pauschalreisen

 

Nicht enthalten:
Motorrad
Benzin
Zwischenverpflegung
Trinkgelder
weitere Eintrittsgelder
Reiseversicherungen 

 

Treffpunkt / Treffpunkte :
TOTAL Tankstelle, Delitzscher Str. 36 in Halle/Saale , bei gemeinsamer Anreise zum Gardasee
eine selbst organisierte eigene Anreise zum Gardasee ist natürlich auch möchlich, sowie ein Treffpunkt entlang unserer Reiseroute über die Autobahn A9 Halle/Saale , Hermsdorfer Kreuz, Bayreuth, Nürnberg, Ingolstadt, München und weiter nach Rosenheim in Richtung Österreich und Brennerautobahn

 

Tagesetappen:  
zwischen 250km und 350 km  

Reisedauer:
vom 30. Seütember 2023 bis 8. Oktober 2023 
 

Tourprofil:  
nicht geeignet für Anfänger, das Motorrad sollte sicher beherrscht werden, enge kurvenreiche Streckenabschnitte sollten kein Problem darstellen  

Streckenprofil:
Gut asphaltierte, jedoch teils enge Straßen und Kehren, sehr viele Kurven 
 

Teilnehmer:  
Mindestens: 5, Höchstens: 7 Reiseteilnehmer  -  ganz bewusst halten wir unsere Reisegruppen klein  

Reisehinweise:
Warnwesten,
Warndreieck (als Helmüberzug),
Ersatzlampen und Sicherungen,
Verbandskasten und grüne Versicherungskarte müssen mitgeführt werden.

 

Weiterhin empfehlen wir eine Auslandskrankenversicherung, KFZ Schutzbrief und eine Reiserücktrittversicherung. Bitte beachten Sie weiterhin auch die Reisehinweise des ADAC für Italien. 

 Nicht alles ist vorhersehbar und vorab planbar, daher behalten wir uns Programm-, Routen- oder Hoteländerungen vor.

Weiterführende Links zu "Motorradreise Trentino & Gardasee 2023"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Motorradreise Trentino & Gardasee 2023"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen